Gepostet am: 28. Juli 2018

Saltatio Mortis @ Amphitheater Trier – 27-07-2018

Um halb Zehn war es dann endlich soweit, die Band, wegen der die meistens Fans angereist waren, kam zum Finale der „Nacht der Spielleute“ auf die Bühne: SALTATIO MORTIS“.
Saltatio Mortis enstand aus einer reinen Straßenband und hat es trotzdem geschafft, sich an die Spitze der Mittelalterrockszene zu spielen. Sie sind mittlerweile auf allen großen Phantasie- und Mittelalterfesten gebucht und ihre Show ist heiß, im wahrsten Sinne des Wortes. Die acht Musiker mit Sänger „Alea, der Bescheidene“ und ihrem Feuerteufel (Pyrotechniker) Magister Flux wissen was bei ihren Fans gut ankommt. Mit Songs wie „Satans Fall“, „Equinox“, „Eulenspiegel“, „Rattenfänger“ oder „Spiel mit dem Teufel“ puschen Sie ihre Anhänger zu tänzerischen und gesanglichen Höchstleistungen. Und mit ihrer beeindruckenden Feuershow rücken Sie die alten Mauern des Amphitheaters ins richtige Licht. Saltatio Mortis liefern ein großartiges Finale im Amphitheater, während an diesem Abend über dem Amphitheater der Blutmond schwebt.

Saltatio Mortis live im Amphitheater Trier am 27-07-2018

Want Full Size Slider, Click On Any Image

Aufgenommen mit einer Nikon D800
Fotoregeln: Die ersten drei Songs, ohne Blitz, im Fotograben, kein Vertrag



195 views

Kommentare sind geschlossen.