Gepostet am: 15. November 2017

The Kooks live @ Den Atelier – 15-11-2017

Es ist schon etwas über 10 Jahre her, dass man THE KOOKS ständig im Radio hören konnte und das neue Album heißt „The Best of …so far“ und ist tatsächlich nur eine Neuauflage ihrer gesammelten Radiohits. Trotzdem war Den Atelier am Mittwochabend ausverkauft bis auf den letzten Platz. THE KOOKS singt erwachsener geworden und Sänger Luke Pritchard reißt sich mittlerweile nicht mehr das T-Shirt vom Leib. Auch die Fans sind mitgewachsen, und die Schreie der weiblichen Fans wurden weniger und klingen nicht mehr ganz so schrill. Dafür kennen Sie alle Texte auswendig und singen fleißig mit, bis mitten im Konzert, das Mischpult den Geist aufgibt. Die Band und die Fans nehmen es gelassen und zehn Minuten später geht die Luke Pritchard Show weiter, denn die restlichen Bandmitglieder Hugh Harris, Peter Denton und Alexis Nunez verrichten ihr ordentliches Handwerk meist im Halbdunkel, während Luke Pritchard, die Aufmerksamkeit der Scheinwerfer und der Fans ganz und gar auf sich zieht. Und wie der Title des letzten Albums schon vermuten lässt geht es mit Eddies Gun, Sofa Song, Oh Laa, She Moves, Matchbox, Shine on und vielen Hits mehr durch die Show bis hin zu „Naive“ als letzten Song der Zugabe. Es war kein denkwürdiger Konzertabend, aber für jeden einzelnen mit Sicherheit eine schöne, bleibende Erinnerung.

Fotos: The Kooks live im Den Atelier – Luxemburg – 15-11-2017

Want Full Size Slider, Click On Any Image

Aufgenommen mit einer Nikon D800 u. 2.8/ 80-200mm
Die ersten drei Songs, ohne Blitz, im Fotograben



302 views

Kommentare sind geschlossen.