Gepostet am: 28. März 2017

Rag N Bone Man @ Rockhal – 28-03-2017

Rag N Bone Man, rauhe Stimme, weiches Herz. Der „Rag ‚N‘ Bone Man“ begeistert 4500 Fans in der Rockhal und zeigt, dass er viel mehr drauf hat als nur einen Song.
Sein Debütalbum „Human“ kam gerade mal im Februar auf den Markt und trotzdem hat es der „Rag ‚N‘ Bone Man“ in kürzester Zeit geschafft, seinem Konzert in der Rockhal das Label „Ausverkauft“ anzuheften. Vielleicht lag es daran, dass sein Album „Human“ auf Anhieb in vielen Ländern auf Platz 1 der Charts landete. Ein Riesenerfolg für den britischen Sänger Rory Graham, der noch vor zwei Jahren beim Sonic Visions Festival in der Rockhal, vor nur wenigen Zuschauern auftrat.
Als der Mann mit der unglaublich kräftige Stimme am Dienstagabend, zunächst alleine die Bühne betrat, nur mit einer Gitarre. schrie bereits der erste weibliche Fan “ I love you“, Graham nahm’s gelassen und antwortete mit einem Schmunzeln: „Überleg dir das nochmal“. Und dann legt er los mit seiner den ganzen Raum füllenden, kräftigen, rauhen Stimme und der Bluesnummer „Saint James“. Erst danach kommt auch die Band auf die Bühne, es folgen Songs wie „Wolves“, „Ego“ oder „Perfume“ und Rory bedankt sich immer wieder bei seinen Fans. Den aktuellen Song „Skin“ präsentiert er an diesem Abend als leise Klavierversion und trotzdem verliert der Songs nicht an Kraft und die Fans singen mit. Bis zu seinem Mega-Hit Human müssen sich die Fans bis zum Ende gedulden, aber die zeit vergeht an diesem Abend wie im Flug, auch wenn es eigentlich sehr ruhig zuging und auf Showeffekte ganz verzichtet wurde. Ein „Rag ‚N‘ Bone Man“ überzeugt alleine mit seiner Musik und vor allem mit seiner Stimme.

Rag’N’Bone Man live in der Rockhal am 28-03-2017

Want Full Size Slider, Click On Any Image

Aufgenommen mit einer Nikon D800 und 2.8 80-200mm
Die ersten drei Lieder, ohne Blitz, nur von der Seite



168 views

Kommentare sind geschlossen.