Gepostet am: 16. Juni 2016

Mark Forster @ Porta Hoch 3 in Trier – 19-06-2016

Mark Forster – Finale beim Porta Hoch 3 – Festival. Mark Forster trat am Sonntag in Trier zum Finale des Open-Air Festivals Porta Hoch 3 an und gewann nicht nur die Gunst der Sonne, sondern auch die Herzen der Fans.
Mit etwa 15 Minuten Verzögerung, tänzelte Mark Forster in Anlehnung an sein neues Album „Tape“ zu den Klängen eines Mix-Tapes auf die Bühne und begrüßte die rund 3000 Fans auf dem ausverkauften Porta Nigra Vorplatz. Besondere Grüße gingen dabei auch an die „Muppet-Lounge“, die Zuschauer an den Fenstern der umliegenden Häuser und auf dem Baugerüst neben der Porta Nigra. Dann singt und hüpft Mark Forster zu den Songs seines neuen Albums über die Bühne, musikalisch begleitet von einer siebenköpfigen Band. Zwischen den Songs erzählt er mal nette, mal lustige und mal berührende Geschichten. Unter anderem dass er schon häufig in Trier war, als seine kleinere Schwester noch hier studiert hat und dass es eine große Ehre ist, vor solch einem weltberühmten Gebäude, wie der Porta Nigra, auftreten zu dürfen. Vor drei Jahren spielte er noch vor einer handvoll Menschen in der TuFa in Trier, mittlerweile füllt der gebürtige Rheinland-Pfälzer mühelos große Arenen. Da wundert es nicht besonders, das Mark Forster pünktlich zur EM auch den offiziellen EM-Song „Wir sind groß“ beigesteuert hat. Aber Mark Forster beherrscht nicht nur die Hymnen, sondern auch die leisen Töne und die nachdenklichen Songs, wie das Lied „Natalie“, dass er für seine kleine Schwester geschrieben hat, die beim ersten hören, direkt anfing zu weinen. Gegen Ende wurden dann noch die „Harlem Gospel Singers“ per Skype mit einem Augenzwinkern „live“ dazugeschaltet und Mark Foster steuerte mit „Auf dem Weg“; „Au Revoir“ und „Wir sind groß“ auf das Finale zu. Und während die Lightshow, das Weltkulturerbe Porta Nigra ins richtige Licht setzte, gab es für die Fans nach rund 90 Minuten noch den Riesen-Hit „Bauch und Kopf“. Trier freut sich jetzt schon auf den nächsten Besuch von Mark Forster.

Mark Forster live @ Porta³ in Trier am 19-06-2016

Want Full Size Slider, Click On Any Image

Aufgenommen mit einer Nikon D800
Fotoregeln: Die ersten drei Songs, ohne Blitz, im Fotograben, kein Vertrag



364 views

Kommentare sind geschlossen.